Agenda 

Samstag, 05.03.2022
 

Jubiläumsfest 50 Jahre Frauenstimm- und -wahlrecht im Kanton Schwyz

Nachmittag

Mythenforum Schwyz

Hier geht's zur Anmeldung

Dienstag, 15.03.2022
 

Lesung aus dem Buch «Spruchreif – Zeitzeuginnen erzählen»

2021 und 2022 feiern wir 50 Jahre Frauenstimm- und -wahlrecht in der Schweiz und im Kanton Schwyz. Doch wie war das eigentlich vor 50 Jahren? Wie haben Frauen im Kanton Schwyz damals gelebt? Wie ist beispielsweise Elisabeth Blunschy-Steiner, die erste Schwyzer Nationalrätin, aufgewachsen, und wie ist ihre politische Karriere verlaufen? Die Autorinnen und Herausgeberinnen Susann Bosshard, Egg, und Elena Hinshaw-Fischli, Einsiedeln, lesen am heutigen Abend einige Sequenzen aus dem Buch «Spruchreif – Zeitzeuginnen erzählen». In der 2006 erschienen Publikation kommen unterschiedlichste Frauen zu Wort. Ihre Schilderungen geben nicht nur Einblick in ihre ganz persönliche Alltagsgeschichte, sondern auch in Wertvorstellungen kollektiver Art, in Ortsgeschichte und in Entwicklungen sozialpolitischer Natur. Die Autorinnen stehen nach der Lesung für Fragen zur Verfügung und signieren auf Wunsch Bücher, die zum Verkauf aufliegen.

 

Ort: Museum Fram, Eisenbahnstrasse 19, Einsiedeln

Ablauf: Eintreffen ab 18.30 Uhr, Beginn Lesung 19.00 Uhr

Kosten: 15.00 Fr. / 10.00 Fr. für Student:innen und Rentner:innen (bitte in bar mitbringen)

www.bosshard-kaelin.ch

www.fram-einsiedeln.ch

Samstag, 23.04.2022
 

Debattier-Workshop: Lust an Rede und Widerrede

Weil die Argumente beider Seiten herausfordern.
Weil wir einander zuhören.
Weil eine Lösung gemeinsam ausgehandelt wird.

Ort: Katzenstrickstrasse 15, Einsiedeln

Leitung: Ursula Naef von «schweiz debattiert»

Veranstalterin: Grünliberale Frauen Kanton Schwyz

Kosten: glp-Mitglieder gratis, Nicht-Mitglieder 50.00 Franken

 

Programm:

09.00 Uhr: Debattier-Workshop

12.30 Uhr: Mittagessen

13.30 Uhr: Crash-Kurs zu Machtstrategien und Rhetorikschulung

16.00 Uhr: Ende

 

Anmeldung bis am 10. April per E-Mail an gabriela.baer@bluemail.ch.

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt.

 

www.glp-frauen-schwyz.ch

Dienstag, 03.05.2022
 

Lesung aus dem Buch «Spruchreif – Zeitzeuginnen erzählen»

2021 und 2022 feiern wir 50 Jahre Frauenstimm- und -wahlrecht in der Schweiz und im Kanton Schwyz. Doch wie war das eigentlich vor 50 Jahren? Wie haben Frauen im Kanton Schwyz damals gelebt? Wie ist beispielsweise Elisabeth Blunschy-Steiner, die erste Schwyzer Nationalrätin, aufgewachsen, und wie ist ihre politische Karriere verlaufen? Die Autorinnen und Herausgeberinnen Susann Bosshard, Egg, und Elena Hinshaw-Fischli, Einsiedeln, lesen am heutigen Abend einige Sequenzen aus dem Buch «Spruchreif – Zeitzeuginnen erzählen». In der 2006 erschienen Publikation kommen unterschiedlichste Frauen zu Wort. Ihre Schilderungen geben nicht nur Einblick in ihre ganz persönliche Alltagsgeschichte, sondern auch in Wertvorstellungen kollektiver Art, in Ortsgeschichte und in Entwicklungen sozialpolitischer Natur. Die Autorinnen stehen nach der Lesung für Fragen zur Verfügung und signieren auf Wunsch Bücher, die zum Verkauf aufliegen.

 

Ort: Monséjour, Zentrum am See, Quaistrasse 2, Küssnacht

Ablauf: Eintreffen ab 18.30 Uhr, Beginn Lesung 19.00 Uhr

Kosten: 15.00 Fr. / 10.00 Fr. für Student:innen und Rentner:innen (bitte in bar mitbringen)

www.bosshard-kaelin.ch

www.monsejour.ch

Dienstag, 17.05.2022
 

Lesung aus dem Buch «Spruchreif – Zeitzeuginnen erzählen»

2021 und 2022 feiern wir 50 Jahre Frauenstimm- und -wahlrecht in der Schweiz und im Kanton Schwyz. Doch wie war das eigentlich vor 50 Jahren? Wie haben Frauen im Kanton Schwyz damals gelebt? Wie ist beispielsweise Elisabeth Blunschy-Steiner, die erste Schwyzer Nationalrätin, aufgewachsen, und wie ist ihre politische Karriere verlaufen? Die Autorinnen und Herausgeberinnen Susann Bosshard, Egg, und Elena Hinshaw-Fischli, Einsiedeln, lesen am heutigen Abend einige Sequenzen aus dem Buch «Spruchreif – Zeitzeuginnen erzählen». In der 2006 erschienen Publikation kommen unterschiedlichste Frauen zu Wort. Ihre Schilderungen geben nicht nur Einblick in ihre ganz persönliche Alltagsgeschichte, sondern auch in Wertvorstellungen kollektiver Art, in Ortsgeschichte und in Entwicklungen sozialpolitischer Natur. Die Autorinnen stehen nach der Lesung für Fragen zur Verfügung und signieren auf Wunsch Bücher, die zum Verkauf aufliegen.

Ort: Wunderraum Coworking-Space, Churerstrasse 54, Pfäffikon

Ablauf: Eintreffen ab 18.30 Uhr, Beginn Lesung 19.00 Uhr

Kosten: 15.00 Fr. / 10.00 Fr. für Student:innen und Rentner:innen (bitte in bar mitbringen)

www.bosshard-kaelin.ch

www.wunder-raum.ch

Sonntag, 22.05.2022

Frauenkino der FDP Frauen Kanton Schwyz

Filmvorführung «Die göttliche Ordnung» in der Cineboxx in Einsiedeln

11.00 Uhr

mit anschliessendem Apéro

www.fdp-frauen-sz.ch

Samstag, 17.09.2022
 

Frauenparlament

9.00 bis 12.30 Uhr

Rathaus Schwyz

anschliessend Apéro

Donnerstag, 27.10.2022
 

Buchvernissage von «Offägleit – Schwyzer Frauengeschichte(n)»

Ein «Schwyzer Heft» über die Geschichte der Gleichstellung im Kanton Schwyz

 

Ein gemeinsames Projekt von Frauennetz Kanton Schwyz, Kantonaler Frauenbund und Gleichstellungskommission Kanton Schwyz
Herausgeberin: Kantonale Kulturkommission

Mehr Infos hier.

Dienstag, 02.05.2023
 

Lesung «Offägleit – Schwyzer Frauengeschichte(n)»

Acht Historikerinnen und Journalistinnen beleuchten in sechs Beiträgen die Rolle der Schwyzer Frauen in Politik, Kultur, Bildung, Arbeit, Recht und Kirche. Im Buch enthalten sind ausserdem sechs Porträts über noch lebende Schwyzerinnen.

Ein Teil der Autorinnen liest aus dem gemeinsamen Werk. Die Lesung wird von der Schwyzer Bäuerinnenvereinigung organisiert. Es liegen Bücher zum Verkauf auf, die von den Autorinnen auf Wunsch signiert werden.

  • Ort: Märchtstübli Rothenthurm

  • Zeit: 19.30 Uhr

  • Anmeldung: per E-Mail an kurse@baeuerinnen-sz.ch

  • Kosten: 15.00 Fr. pro Person | 10.00 Fr. für Studierende

  • Hinweis: der Anlass ist öffentlich. Auch Männer sind willkommen.

Donnerstag, 25.05.2023
 

Lesung «Offägleit – Schwyzer Frauengeschichte(n)»

Acht Historikerinnen und Journalistinnen beleuchten in sechs Beiträgen die Rolle der Schwyzer Frauen in Politik, Kultur, Bildung, Arbeit, Recht und Kirche. Im Buch enthalten sind ausserdem sechs Porträts über noch lebende Schwyzerinnen.

Ein Teil der Autorinnen liest aus dem gemeinsamen Werk. Die Lesung wird vom Frauenverein Einsiedeln in Zusammenarbeit mit dem Kantonalen Frauenbund KFS organisiert. Es liegen Bücher zum Verkauf auf, die von den Autorinnen auf Wunsch signiert werden.

  • Ort: «Kultur- und Kongresszentrum Zwei Raben» in Einsiedeln, 3. Stock

  • Zeit: 19.30 Uhr

  • Anmeldung: bis 11. Mai per E-Mail an sekretariat@frauenbundsz.ch

  • Kosten: 15.00 Fr. pro Person | 10.00 Fr. für Studierende

  • Hinweis: der Anlass ist öffentlich. Auch Männer sind willkommen.

Donnerstag, 01.06.2023
 

Lesung «Offägleit – Schwyzer Frauengeschichte(n)»

Acht Historikerinnen und Journalistinnen beleuchten in sechs Beiträgen die Rolle der Schwyzer Frauen in Politik, Kultur, Bildung, Arbeit, Recht und Kirche. Im Buch enthalten sind ausserdem sechs Porträts über noch lebende Schwyzerinnen.

Ein Teil der Autorinnen liest aus dem gemeinsamen Werk. Die Lesung wird vom Frauenverein Brunnen in Zusammenarbeit mit dem Kantonalen Frauenbund Schwyz KFS organisiert. Es liegen Bücher zum Verkauf auf, die von den Autorinnen auf Wunsch signiert werden.

  • Ort: «Elviras Trübli» in Brunnen

  • Zeit: 19.30 Uhr

  • Anmeldung: bis 17. Mai per E-Mail an sekretariat@frauenbundsz.ch

  • Kosten: 15.00 Fr. pro Person | 10.00 Fr. für Studierende

  • Hinweis: der Anlass ist öffentlich. Auch Männer sind willkommen.

Mittwoch 06.09.2023
 

Lesung «Offägleit – Schwyzer Frauengeschichte(n)»

Acht Historikerinnen und Journalistinnen beleuchten in sechs Beiträgen die Rolle der Schwyzer Frauen in Politik, Kultur, Bildung, Arbeit, Recht und Kirche. Im Buch enthalten sind ausserdem sechs Porträts über noch lebende Schwyzerinnen.

Ein Teil der Autorinnen liest aus dem gemeinsamen Werk. Die Lesung wird von der Frauengemeinschaft Lachen in Zusammenarbeit mit dem Frauennetz Kanton Schwyz organisiert. Es liegen Bücher zum Verkauf auf, die von den Autorinnen auf Wunsch signiert werden.

  • Ort: «Haus WabiSabi», Marktstrasse 19, Lachen

  • Zeit: 19.30 Uhr

  • Anmeldung: per E-Mail an pr@frauennetzschwyz.ch

  • Kosten: 15.00 Fr. pro Person | 10.00 Fr. für Studierende

  • Hinweis: der Anlass ist öffentlich. Auch Männer sind willkommen.